Voraussetzungen der Abgabe meiner Neonaten

Zugriffe: 319

Die folgenden Regeln sind dazu gedacht, dass der Käufer einen Neonaten erhält, der im besten Zustand ist. Außerdem ist geregelt, welche Möglichkeiten der Übergabe es gibt. Der Verkäufer erhält die Gewissheit, dass das Tier nach Übergabe sachkundig versorgt wird. Außerdem sind die Modalitäten der Bezahlung und Übergabe geregelt. Das hier Niedergeschriebene hilft, dass am Ende der Neonat, der Käufer und Verkäufer zufrieden mit der Abwicklung des Kaufs sind und keine Überraschungen die Freude trüben.

Ich wünsche mir, dass die Regeln vor Kaufinteresse gelesen werden. So können Missverständnisse schon im Vorfeld vermieden werden.

Sollten sich noch Fragen ergeben, bitte ich darum diese über das Kontaktformular dieser Homepage zu stellen. Dazu bitte nicht das Forum oder die Kommentarfunktion zu benutzen.

1. Was ich erwarte

Der Käufer hat einen Nachweis der Befähigung zu erbringen, dass er den gewünschten Grünen Baumpython (Morelia viridis) durch Fachwissen und idealer Weise Erfahrung in der Pflege von tropischen Schlangen bestmöglich versorgt.

  • Eine Abgabe an Personen unter 18 Jahren ist nicht möglich.

2. Was erhält der Käufer

Der Neonat ist vor dem Verkauf futterfest.

Damit kann der Neonat frühestens nach 4 Monaten abgegeben werden. Eine Ausnahme ist möglich, wenn der Käufer belegen kann, dass er Erfahrung im Umgang mit Neonaten hat.

Der Käufer erhält eine Dokumentation der Pflege. Das Logbuch, wird bei Interesse an einem Neonaten ohne Aufforderung via Email als PDF zugeschickt.

Da der Neonat zeitnah vor Abgabe tierärztlich untersucht wird, ist eine Anzahlung (Reservierung) notwendig

Vor der Abgabe erfolgt eine Kotuntersuchung – der Befund muss negativ sein

Vor der Abgabe erfolgt eine Untersuchung auf Nidovirus. Hierzu wird ein Abstrich durch einen Fachtierarzt für Reptilien durchgeführt. Mein Fachtierarzt ist Dr. Thomas Bauer. Die Probe wird an ein Untersuchungslabor geschickt. Der Untersuchungsbefund muss negativ sein.

Neben dem Abstrich wird gleichzeitig eine optische Begutachtung des Neonaten durch den Tierarzt durchgeführt. Diese Begutachtung muss positiv sein, was eine weitere Voraussetzung einer Abgabe ist.

Es erfolgt keine Untersuchung auf innere Krankheiten

3. Abholung und Versand

Eine persönliche Abholung ist mir zum Wohle der Tiere am liebsten

Es ist ein geeignetes Behältnis für den Transport mitzubringen

Ein Versand der Neonaten ist möglich (bitte nachfragen). Das Risiko des Versands trägt alleinig der Käufer, sodass vor Versand die vereinbarte Kaufsumme einschließlich Versandkosten zu begleichen ist.

Mit den Versanddokumenten erhält der Käufer den Herkunftsnachweis in zweifacher Ausfertigung. Einer der Nachweise ist unterschrieben an mich zurückzusenden. Ein adressierter Freiumschlag ist beigefügt.

In Ausnahmefällen bin ich bereit, das Tier zum Käufer zu fahren, so die vereinbarte Verkaufssumme (inkl. zu vereinbarenden Unkostenbeitrag für den Transport) vorab bezahlt wurde.

Im Fall der Übergabe an einem anderen Ort (abweichend von: Karlstraße 57, D-82377 Penzberg) ist der Käufer zur Abnahme verpflichtet.

4. Kauf und Reservierung

Der angegebene Kaufpreis ist nicht verhandelbar.

Bei der Abnahme von mehr als einem Neonaten wird ein Rabatt gewährt.

Die zu bezahlende Summe wird durch ein Angebot bestätigt.

Da die Neonaten erst untersucht werden, wenn eine Anzahlung erfolgt ist, muss eine Reservierung erfolgen.

Die Höhe der Reservierung beläuft sich auf 20 % des vereinbarten Kaufpreises und wird bei Rücktritt vom Kauf (außer es liegt ein Fehler seitens des Verkäufers vor) nicht erstattet.

Der Betrag der Reservierung wird umgehend erstattet, wenn die tierärztlichen Untersuchungen nicht erwartungsgemäß sind.

Zur Reservierung wird gemeinsam mit dem Käufer eine für beide Seiten verbindliche Terminfrist vereinbart. Wird diese (außer aus triftigem Grunde) nicht eingehalten, erlischt die Reservierung.

Die Anzahlung für die Reservierung wird einbehalten.

Die vollständige Bezahlung ist vorab durch Überweisung (die Kontodaten werden via Email durch eine Rechnung übermittelt) zu tätigen.

Davon ausgenommen ist die Übergabe des Tiers bei mir zu Hause. Hier kann die Bezahlung in Bar erfolgen. Schecks, EC-Cards oder Master-Cards werden nicht akzeptiert.

5. Sonstiges

- Lebende Tiere sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Der Grüne Baumpython (Morelia viridis) ist keine Ware, die bei Nichtgefallen oder unüberlegtem Kauf zurückgegeben werden können.

Eine Rücknahme des verkauften Tieres zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht möglich

6. Eigentumsvorbehalt

Das Tier bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in meinen Besitz

7. Rechtliche Hinweise

Artgeschütze Tiere die unter EG-Verordnung Nr.388/97 oder das CITES-Übereinkommen fallen, müssen innerhalb von 4 Wochen bei der zuständigen Naturschutzbehörde gemeldet werden.

Meine Tiere sind bei der Naturschutzbehörde des Landratsamts Weilheim-Schongau gemeldet.

Jeder Käufer erhält selbstverständlich ein Dokument, welches die Meldebestätigung bei der genannten Behörde beschreibt und als Beleg bei der Meldung dient.

Mit dem Verkauf bin ich verpflichtet diesen unmittelbar zu melden. Dazu muss die Meldebescheinigung von beiden Vertragspartnern unterschrieben sein

Die Meldebescheinigung wird bei mir archiviert

Ich weise nochmals darauf hin, dass auch der Käufer dazu verpflichtet ist, den Neonaten bei seiner zuständigen Naturschutzbehörde zu melden

Sollte der Käufer besondere Dokumente für die Meldung benötigen, sind diese zuzusenden, damit ich diese unmittelbar ausfüllen und zurückschicken kann.

Aus rechtlichen Gründen weise ich außerdem auf folgendes hin:

Das EU-Recht schreibt vor, das Privatleute eine Garantie von 1 Jahr und / oder ein Umtauschrecht einräumen müssen, es sei denn, dies wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Das Garantie- und Umtauschrecht ist hiermit ausdrücklich ausgeschlossen!

8. Besonderes

In Ausnahmefällen kann von den nicht rechtlich geregelten Abgabebedingungen abgewichen werden. Dieses geschieht ausschließlich in schriftlicher Form über Email.

Ich bin natürlich dazu bereit, auch nach dem Kauf mit Rat – basierend auf meinen Erfahrungen – bei der Pflege des gekauften Neonaten unentgeltlich zu unterstützen.

Joachim Frische Betreiber von: https://www.joachims-baumpython.bayern

Penzberg, 18.11.2018