Americano x Würmli (AmWu-2018)

Zugriffe: 335

Verpaarung: US Designer x Sorong

Über die Verpaarung habe ich unter den News "Informationen zu AmWu-2018" berichtet.

Ausbeute verpaarung Die Ausbeuten:

Die Eier wurden am 16. September 2018 abgelegt.

Die Eier wurden nach Eiablage von der Mutter getrennt und zur künstlichen Aufzucht vorbereitet. Großes Problem bei dieser Bebrütung war neuerlich die Verpilzung der Eier, was durch den Einsatz von Aktivkohlstaub weitestgehend eingedämmt wurde.Die abgelegten Eier wenige Tage alt. Der leichte Pilzbefall wurde mit Aktivkohle behandelt.

  1. November 2018:

Schlupf von AmWu-2018-11-JoF

Dauer der Inkubation: 53 – 54 Tage

Schlupfrate:

Abgelegte Eier: 26

Unbefruchtete: 12

Wachseier: 0

Befruchtete Eier: 14

Gewicht der unbefruchteten Eier: 9 g bis 14 g

Gewicht der befruchteten Eier: 17 g bis 21 g

Eier von Morelia viridis einige Tage vor dem Schlupf der NeonatenNicht verpilzte Eier: 4 (diese sind nicht mit den Eiern in Zusammenhang zu bringen aus denen die Neonaten geschlüpft sind).

Geschlüpfte Jungtiere: 4

Nummer der Eier, aus den Jungtiere geschlüpft sind: Nr.: 3 (20 g); Nr.: 10 (21 g); Nr.: 19 (16 g); Nr. 20 (18 g)

Verhältnis zwischen roten und gelben Neonaten: 75 : 25

In allen übrigen Eiern waren die Neonaten voll entwickelt sind aber dennoch verstorben, obwohl kräftig aussehend. Das Anschneiden der Eier am Tag 54 brachte noch 2 Tiere zum Schlupf.

Schlupfrate: 15,4 %

Gewicht der Jungtiere bei der Geburt: Zwischen 8 g und 14 g

5 der im Ei verstorbenen Jungtiere wurden vorsorglich am 13.11.2018 zur Testung auf Nidovirus verschickt: Ergebnis am 20.11.2018: negativ .


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht